Aktualisierte Studie für die weltweite Glasindustrie 2019 jetzt verfügbar für Flach-, Hohlglas und Tableware

Wir haben unsere internationale Studie über die Glasindustrie (Flachglas, Hohlglas, Tableware) für 2019 aktualisiert.

Dieses Programm ermöglicht einen globalen Überblick über Glashersteller und technische Details. Übersichtliche und benutzerdefinierte Tabellen fassen die Informationen effizient zusammen wie z.B. Glastypen: Flachglas, Hohlglas, Tableware, Produktionskapazitäten in Kontinenten und Ländern, Ofenanzahl, Ofentypen, Baujahre, Glassorten und Unterkategorien, Produkte, Projekte, spezielle News und Downloads.

Weitere Datenbanken mit demoskopischen Daten und Import- und Exportdaten komplettieren die Marktinformationen. Basierend auf allen Datenbanken können Sie eigenständig Länderprofile mit Angaben zur gesamten lokalen Produktionskapazität, zur lokalen Marktgröße und die zu erwartende Marktgröße in der Zukunft erstellen.

Gerne erwarten wir daher Ihre Anfrage auf plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2019

X

Updated Float glass study 2019

X

Firmenverzeichnis


Kontakt Info

Anschrift SVA Industrie Fernseh GmbH
Marie Curie Str.11
40721 Hilden
Land Deutschland
Telefon 0049 2103 3355 00
Telefax 0049 2103 335501
Email Ihre Nachricht an SVA Industrie Fernseh GmbH
Internet www.sva-hilden.de
Gründungsjahr 1970
Exportanteil 70%

Ansprechpartner

Kontakt 1. Axel Juergens
Manager
Phone: 0049 2103 335500
Fax: 0049 2103 335501
Kontakt 2. Miles Jürgens
Junior Manager
Phone: 0049 2103 335500
Kontakt 3. Achim Jürgens
Sales Manager America
Phone: 0049 412 3667778

Produkte oder Maschinen

Anwendung Hohlglas
Trotz immer umfangreicherer Prozessteuerung von Hohlglaswannen, gibt das Bild einer Feuerraumsonden-Kamera zahlreiche Aufschlüsse über den Zustand der Gemengelage sowie der Bubblingeinstellung. Durch die Auswertung von Zeitrafferaufnahmen sogenannten Time-Laps Aufnahmen, kann der Gemengefluss exakt beobachtet und entsprechend gesteuert werden. Ebenso kann die Stellung der Flammenlage optimiert werden, wodurch sich der Verbrauch der Verbrennungsmedien minimiert und Beschädigungen am Feuerfestmaterial der Wanne vermeiden lassen.

Bei den von uns ausgerüsteten Hohlglaswerken werden folgende Bereiche zentral von der Messwarte aus kontrolliert:

  • Rohstoffanlieferung
  • Gemengeturm
  • Brennergänge
  • Feuerraumüberwachung der Schmelzwanne
  • Förderbänder
  • Verladung

Bei der Feuerraumüberwachung wird unsere Feuerraumsonde mit 60mm Durchmesser eingesetzt. Eine Vielzahl von Objektiven und Kameratypen stehen zur Verfügung. Das Sondengehäuse wird je nach Belastung und Wannenbefeuerung aus verschiedenen Stahl und Edelstahllegierungen gefertigt und zum Schutz gegen äußere Anhaftungen mit speziellem hitzebeständigem Kunststoff beschichtet.

Merkmale der Sonde sind geringer Kühlmedienverbrauch sowie hohe Standfestigkeit. Die Sonde kann sowohl fest als auch mobil oder ausgerüstet mit einer automatischen Ausfahrvorrichtung eingesetzt werden. Bei der Anlagenkonzeption stehen verschiedene Ausbaustufen zur Verfügung. Die Standardversion der Feuerraumüberwachungsanlage besteht aus Kamera, Objektiv und Kühlwassermantel, Ausfahrvorrichtung, Kühlmedienüberwachung, Steuergerät, sämtlicher zum Betrieb notwendigen Kabel, Stecker und Schlauchleitungen. Diese Anlagenkonzeption besitzt den Vorteil, dass die Feuerraumsonde bei Übertemperatur oder Kühlmedienverlust automatisch aus dem Ofen heraus fährt und somit vor Beschädigung geschützt ist.

High Speed Anlagen:
Mit der elektronischen Aufnahme einer High Speed Anlage können Produktionsprozesse, die für das menschliche Auge zu schnell ablaufen durch Wiedergabe in Extremzeitlupe sichtbar gemacht werden. Fehler, die zum Beispiel an der Speiser-Maschine auftreten können so genau beobachtet werden.

Dienstleistungen:

  • Thermovision (Wärmebildaufnahmen) zur Erkennung von Hotspots an Wannenböden; Gewölben; Feeder.
  • Hochauflösende Wannen-Innenraum-Fotografie
  • Video-, Wannen- und Feeder-Inspektionen
  • Weitere Spezialanwendungen auf Anfrage

Anwendung Flachglas
Bei der Flachglasproduktion kommt es auf äußerste Präzision an. Kleinste Veränderungen in Wanne oder Bad haben große Auswirkungen auf die Qualität des Produktes. Darum ist es gerade hier notwendig Produktionsprozesse so genau wie möglich zu beobachten und diese dabei so wenig wie möglich zu beeinflussen.

Bei den von uns ausgerüsteten Linien werden folgende Bereiche zentral von der Messwarte aus überwacht:

  • Rohstoffanlieferung
  • Gemengehaus
  • Brennergang
  • Feuerraumüberwachung der Wanne
  • Spruit mit internen oder externen Gehäusen.
  • Top Rollen mit internen wassergekühlten Winkelsonden
  • Karbonpuscher, Waterfence
  • Exit End
  • Floathalle
  • Verladung
Glasbreitenmessung:
Zwei im Exit End Bereich positionierte und über eine Steuerung verbundene Kameras erlauben neben der reinen visuellen Beobachtung eine exakte Bestimmung der Glasbreite. Das ausgewertete Signal kann für Steuerungen weiterverarbeitet werden.

Dienstleistungen:
  • Thermovision (Wärmebildaufnahmen) von Wannenboden, Gewölbe, Doghouse und Zinnbad zum Erkennen von Hot Spots
  • Hochauflösende Wannen-Innenraum-Fotografie
  • Videoinspektionen von Wanne und Bad
  • Langzeit Inspektionsaufnahmen vom Zinnbad mit bis zu 4m langen Sonden
  • Weitere Spezialanwendungen auf

Geschichte & Produkte

Wir arbeiten seit über 30 Jahren erfolgreich auf dem Gebiet der Feuerraumüberwachungstechnik.

Unsere Kameras werden weltweit in den unterschiedlichsten Produktionsprozessen in der Glas-, Flachglas-, Stahl-, Zement-, Müllverbrennungs- und Kraftwerksindustrie eingesetzt.

Durch die permanente Überwachung von Heißbereichen können Abläufe besser und somit umweltfreundlicher gesteuert werden. Ebenso können Ausschussproduktionen auf ein Minimum reduziert werden.

Neben der Heißraumbeobachtung und der Thermovision beschäftigt sich unser Unternehmen mit dem gesamten Bereich der industriellen Videotechnik. Digitale Bildaufzeichnung und Verarbeitung kommt hier ebenso zum Einsatz wie Matrixsteuerungen für komplette Werksüberwachungen.