Aktualisierte Studie für die weltweite Glasindustrie 2020 jetzt verfügbar für Flach-, Hohlglas und Tableware

Wir haben unsere internationale Studie über die Glasindustrie (Flachglas, Hohlglas, Tableware) für 2020 aktualisiert.

Dieses Programm ermöglicht einen globalen Überblick über Glashersteller und technische Details. Übersichtliche und benutzerdefinierte Tabellen fassen die Informationen effizient zusammen wie z.B. Glastypen: Flachglas, Hohlglas, Tableware, Produktionskapazitäten in Kontinenten und Ländern, Ofenanzahl, Ofentypen, Baujahre, Glassorten und Unterkategorien, Produkte, Projekte, spezielle News und Downloads.

Weitere Datenbanken mit demoskopischen Daten und Import- und Exportdaten komplettieren die Marktinformationen. Basierend auf allen Datenbanken können Sie eigenständig Länderprofile mit Angaben zur gesamten lokalen Produktionskapazität, zur lokalen Marktgröße und die zu erwartende Marktgröße in der Zukunft erstellen.

Gerne erwarten wir daher Ihre Anfrage auf plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2020

X

Updated Float glass study 2020

X

Firmenverzeichnis

INFO

Dies sind die Basisdaten für das ausgewählte Unternehmen. Diese Firma stellt weitere Informationen wie z.B. Webseite, Telefon- und Fax-Nummern, Ansprechpartner, Firmengeschichte, Details bereit.

Um diese Informationen einzusehen benötigen Sie einen gültigen "Profile Access" für glassglobal.com. Die Konditionen können Sie über folgenden Link: Preis Info einsehen

login



Kontakt Info

Anschrift Teka-Maschinenbau GmbH
In den Seewiesen 2
PO 220
67480 Edenkoben
Land Deutschland
Email Ihre Nachricht an Teka-Maschinenbau GmbH

Produkte oder Maschinen

TEKA RINGTROG-MISCHER Einsatzbereich Glas

TEKA Ringtrog-Mischer THZ, Einsatzbereich Glas, gibt es für Chargenbetrieb in den Baugrößen von 250 bis 6000 Liter Füllmenge.

Der Mischtrogboden und die Misch-trogwände sind mit
austauschbaren Verschleißauskleidungen geschützt.

Die Mischarme sind höhenverstellbar und federnd im
Rotorgehäuse, auf Wunsch in austauschbaren Buchsen
(THZ 250 - THZ 1125), ab THZ 1500 serienmäßig), gelagert.
Eine Zentralschmierung der Buchsen gibt es als Sonderausführung.

Mischschaufeln, Schleißmanschetten, zum Schutz der
Mischarme und Wandabstreifer, stehen aus unterschiedlichen
Werkstoffen zur Auswahl.

Der Ringtrog-Mischer THZ 250 hat als Mischerantrieb und zur
Betätigung der Entleerung Getriebe-Flanschmotor.

Die Ringtrog-Mischer THZ 375 bis THZ 1125 werden von einem
zentrisch angeordnetem Planetengetriebe mit angeflanschtem Motor
angetrieben.

Die Ringtrog-Mischer THZ 1500 bis THZ 6000 werden ebenfalls von
einem zentrisch angeordnetem Planetengetriebe, jedoch über
Kardangelenkwelle mit Fußmotor, auf Wunsch, zum weichen Anfahren unter Vollast, mit zwischengeschalteter Turbo-Kupplung angetrieben.

Die am Getriebe angeflanschte Ölpumpe sorgt für die Ölumwälzung und für die Betätigung der Entleerung.
Durch den gemeinsamen Ölhaushalt
ist nur geringer Wartungsaufwand für Getriebe und Entleerung
erforderlich.

Die Entleerung ist als komplettes Bauelement am Mischtrogboden
montiert.
Mit einem Drehkolbenzylinder wird der segmentförmige Entleerschieber
betätigt, elektrisch gesteuert und kann mit verschleißfreien Endschaltungen in jede gewünschte Öffnungsstellung gebracht werden.

Durch den nach innen verlagerten Drehpunkt ist die Entleeröffnung sehr groß, das Mischgut wird schnell geräumt.

Als Option kann die Entleerung, unabhängig vom Mischerantrieb,
über ein separates Hydraulikaggregat betätigt werden.

Von THZ 375 bis THZ 1125 können bis zu 4, ab THZ 1125 G bis
THZ 6000 bis zu 3 Entleerungen montiert werden.

Auch Probeentnahme-Entleerungen sind möglich.

Der Mischraum wird mit einer Schutzhaube weitgehend staubdicht
abgedeckt.

Größtmögliche Klappteile sind in der Anordnung variabel und können mit Hand- oder Elektrowinden betätigt
werden.

Auf Wunsch Bedampfung im Gemenge mit umlaufenden Lanzen.