Aktualisierte Studie für die weltweite Glasindustrie 2021 jetzt verfügbar für Flach-, Hohlglas und Tableware

Wir haben unsere internationale Studie über die Glasindustrie (Flachglas, Hohlglas, Tableware) für 2021 aktualisiert.

Dieses Programm ermöglicht einen globalen Überblick über Glashersteller und technische Details. Übersichtliche und benutzerdefinierte Tabellen fassen die Informationen effizient zusammen wie z.B. Glastypen: Flachglas, Hohlglas, Tableware, Produktionskapazitäten in Kontinenten und Ländern, Ofenanzahl, Ofentypen, Baujahre, Glassorten und Unterkategorien, Produkte, Projekte, spezielle News und Downloads.

Weitere Datenbanken mit demoskopischen Daten und Import- und Exportdaten komplettieren die Marktinformationen. Basierend auf allen Datenbanken können Sie eigenständig Länderprofile mit Angaben zur gesamten lokalen Produktionskapazität, zur lokalen Marktgröße und die zu erwartende Marktgröße in der Zukunft erstellen.

Gerne erwarten wir daher Ihre Anfrage auf plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2021

X

Updated Float glass study 2021

X

Further glass studies and reports 2021

X

Firmenverzeichnis

INFO

Dies sind die Basisdaten für das ausgewählte Unternehmen. Diese Firma stellt weitere Informationen wie z.B. Webseite, Telefon- und Fax-Nummern, Ansprechpartner, Firmengeschichte, Details bereit.

Um diese Informationen einzusehen benötigen Sie einen gültigen "Profile Access" für glassglobal.com. Die Konditionen können Sie über folgenden Link: Preis Info einsehen

login



Kontakt Info

Anschrift SolarWorld AG
Berthelsdorfer Straße 111 A
09599 Freiberg/Sachsen
Land Deutschland
Email Ihre Nachricht an SolarWorld AG

Produkte oder Maschinen

Solarwafer der Deutschen Solar® : Qualität und Stärke mit System!

Die in unserer Produktpalette enthaltenen mono- und multikristallinen Solarwafer werden in verschiedenen Formaten und Dicken gefertigt. Gängige Maße sind eine Fläche von 125 mm x 125 mm bis 156 mm x 156 mm bei einer Dicke von knapp 0,3 mm. Die Wafer werden mehrheitlich zu Solarzellen für Standardprodukte weiter verarbeitet. Selbstverständlich eignen sich die Wafer auch als Ausgangsmaterial für Spezialanwendungen. Die halbleiterphysikalische Qualität der Wafer beeinflusst den erzielbaren Wirkungsgrad in der Zellherstellung.

Die Wafer der Marke SOLSIX® der Deutsche Solar AG erzielen Spitzenwerte bei der nachfolgenden Zellherstellung. Dabei werden unter Standard-Produktionsbedingungen mittlere Wirkungsgrade von 15,0 % und auf einzelnen Scheiben sogar bis zu 17,0 % erreicht.

Herstellung und Technologie

Bei der Deutsche Solar AG kommen mehrere Technologien zur Herstellung von Kristallen zum Einsatz. Auch hier wird durch die eigene F&E-Abteilung eine kontinuierliche Verbesserung der Prozesstechnologie vorangetrieben.

Ein Qualitätsvorteil bei der Herstellung liegt in dem BRIDGMAN-Verfahren, bei dem in einem einzigen Arbeitsschritt das Schmelzen und die Kristallisation des Siliciums erfolgt. Durch die Bridgman-Anlagen konnte der SolarWorld-Konzern bei dem Ausbau seiner Produktion Zeit sparen und seine Kapazitäten schneller vergrößern.

Unser Qualitätsvorsprung

Ein kontrolliertes Chargenverfolgungssystem sichert gleich bleibende Qualitätsstandards auf höchstem Niveau. Insbesondere besteht die Möglichkeit, auf kundenspezifische Anforderungen einzugehen und maßgerecht angepasste Produkte zu liefern.

Distribution

Die Abnehmer sind neben der SolarWorld-Gruppe weltweit auf alle wesentlichen PV-Märkte verteilt.