Aktualisierte Studie für die weltweite Glasindustrie 2019 jetzt verfügbar für Flach-, Hohlglas und Tableware

Wir haben unsere internationale Studie über die Glasindustrie (Flachglas, Hohlglas, Tableware) für 2019 aktualisiert.

Dieses Programm ermöglicht einen globalen Überblick über Glashersteller und technische Details. Übersichtliche und benutzerdefinierte Tabellen fassen die Informationen effizient zusammen wie z.B. Glastypen: Flachglas, Hohlglas, Tableware, Produktionskapazitäten in Kontinenten und Ländern, Ofenanzahl, Ofentypen, Baujahre, Glassorten und Unterkategorien, Produkte, Projekte, spezielle News und Downloads.

Weitere Datenbanken mit demoskopischen Daten und Import- und Exportdaten komplettieren die Marktinformationen. Basierend auf allen Datenbanken können Sie eigenständig Länderprofile mit Angaben zur gesamten lokalen Produktionskapazität, zur lokalen Marktgröße und die zu erwartende Marktgröße in der Zukunft erstellen.

Gerne erwarten wir daher Ihre Anfrage auf plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2019

X

Updated Float glass study 2019

X

Firmenverzeichnis


Kontakt Info

Anschrift TIAMA
ZA des Plattes
1 chemin des Plattes
69390 Vourles
Land Frankreich
Telefon 0033 4 372015 54
Telefax 0033 4 372015 88
Email Ihre Nachricht an TIAMA
Internet www.tiama.eu
Gründungsjahr 1963

Ansprechpartner

Kontakt 1. Ursula Baudry
Marketing & Communication Manager
Phone: 0033 4 37 20 15 54
Fax: 0033 4 37 20 15 88

Produkte oder Maschinen

Hersteller von

  • Flaschen- und Verpackungsglasmaschinen
  • Geräte zum Messen der Glasdicke und Spannung
  • Oberflächen- und Konturenkontrolle
  • Visitier-, Protokollier- und Diagnosesysteme
  • Sonstige DV-Systeme

Geschichte & Produkte

MSC und SGCC – Inspektionsgeräte für die Hohlglasindustrie

MSC & SGCC gemeinsam in der Tiama Gruppe
MSC und SGCC sind zwei Hauptakteure auf dem Markt für Hohlglasprüfinstrumente, die ein ähnlicher Werdegang verbindet. Die erste Gemeinsamkeit sind fast 50 Jahre Erfahrung.

Beide Firmen begannen ihre Tätigkeit als Abteilungen von zwei bekannten Glasherstellern: 1963: MSC entstand als kleine Abteilung der Firma BSN zur Entwicklung von Echtzeitprüfinstrumenten für die Hohlglasproduktion.

1973: SGCC entstand als Abteilung der Glashütte Saint-Gobain mit der Aufgabe, Mehrfachprüfungen von Glasbehältern an der ersten Maschine mit Überführungsstern durchzuführen.

Nachdem sie ihr jeweiliges Fachgebiet entwickelt hatten, wurden SGCC und MSC unabhängige Unternehmen, die seitdem weltweit Prüfanlagen anbieten.


2008 fusionieren MSC und SGCC unter der Schirmherrschaft der TiamaGroup, die globale Inspektionslösungen unter 2 Markennamen anbietet: MSC & SGCC.