Glass Industry News

RAHMENSETZEN BEI GLAS KÜHNEL: UNKOMPLIZIERT UND ERGONOMISCH

, LiSec

Glas Kühnel, mit Sitz in Gangkofen, Deutschland, ist einer der führenden Isolierglashersteller im südbayrischen Raum und beschäftigt ca. 40 Mitarbeiter. Die große Produktvielfalt, hohe Flexibilität, kurze Lieferzeiten sowie eine hervorragende Qualität zeichnen das Unternehmen aus. Im Jahr 2021 investierte Glas Kühnel in eine LiSEC Isolierglaslinie inklusive einer Rahmensetzstation mit Montagehilfe. Dadurch wird die Produktivität in der Produktion gesteigert und die Bedienergonomie erhöht.

ZU GLAS KÜHNEL

1950 wurde das Unternehmen von Gerhard Kühnel, dem Großvater der heutigen Geschäftsführer Florian und Stefan Kühnel, als kleine Glaserei in Gangkofen gegründet. 1992 wurde der Firmensitz in die Industriesiedlung verlegt und die Isolierglasproduktion – mit einer Linie von LiSEC. 2008 kam eine zweite LiSEC Isolierglaslinie dazu. Die Betriebsfläche von Glas Kühnel wurde 2012 verdoppelt.  2021 folgte eine LiSEC Isolierglaslinie inklusive Linemanagement.

Glas Kühnel fertigt 2- und 3-fach Isoliergläser sowie Stufenscheiben, Gläser für Schallschutz, Wärmeschutz und Sonnenschutz. Im großen Glaslager werden VSG-Gläser von 6 bis 16 mm gelagert. Seit 2021 können die Scheiben mit Silikon versiegelt werden.

Das Unternehmen zeichnet sich dadurch aus, dass es enorm flexibel ist und individuell auf Kundenwünsche eingehen kann. Außerdem sind sehr kurze Lieferzeiten möglich: Im Normalfall kann Glas Kühnel an dem Tag, an dem der Kunde bestellt, den Auftrag auch produzieren.

ISOLIERGLASPRODUKTION BY LISEC

Mit den bestehenden Isolierglaslinien war Glas Kühnel so zufrieden, dass es für das Unternehmen außer Frage stand, dass auch die neue Isolierglaslinie von LiSEC sein musste. „Die Elemente und Produkte werden immer größer und schwerer. Aus diesem Grund wurde eine LiSEC Linie ausgetauscht, die nicht fähig war, solche Elemente zu verarbeiten. Sie ist zwar schon in die Jahre gekommen, aber immer noch in einem sehr gepflegten und guten Zustand.“, so Geschäftsführer Florian Kühnel. Die alte LiSEC Linie wurde von Glastronic zurückgenommen und abgebaut. Die neue LiSEC Isolierglaslinie ermöglicht es Glas Kühnel, besonders große und dicke Scheiben zu bauen – bis zu 5x3 m sind möglich. Die neue Linie überzeugt: „Wir schätzen die hohe Qualität der LiSEC Maschinen. Man merkt, dass es sehr durchdachte Maschinen sind, die viele Innovationen beinhalten. Im Vergleich zur alten Maschine hat sich sehr viel getan.“, so Herr Kühnel.

LISEC RSV-MHS-B VEREINFACHT RAHMENSETZEN

Das Ansetzen des Rahmens ist besonders bei großen Scheiben eine Herausforderung. Die LiSEC Montagestation für Abstandhalterrahmen mit Montagehilfe vereinfacht diesen Vorgang und erhöht die Bedienerergonomie. Es ist nicht mehr notwendig, dass Bediener auf eine Leiter klettern und den Rahmen auf der Oberkante ansetzen. Der Montagehilfe-Balken fährt herunter und der Rahmen wird auf die Anschläge aufgelegt. Anschließend wird von beiden Seiten zur Mitte der Rahmen über die Greifer ausgerichtet. Abschließend fährt der Balken auf die benötigte Höhe und drückt den Rahmen and der Oberkante an das Glas.

Die höhenverstellbaren Rollenbalken stellen sich automatisch auf die Glaskantenhöhe. Mit der RSV-MHS-B sind vier Seitenstufen möglich. Die Verstellung der Anschläge erfolgt automatisch. Auch Sonderformen sind kein Problem. Durch öffnende Rollläden für große Glasscheiben sowie montierte LED-Beleuchtung wird die Scheibeninspektion erleichtert.

BLICK IN DIE ZUKUNFT

Herr Kühnel blickt positiv in die Zukunft: „Momentan ist die Materialverfügbarkeit sehr gut. Das war Ende 2021 eher schwierig. In Zukunft wollen wir unseren Kundenstamm weiter ausbauen und unsere Kunden weiterhin zuverlässig beliefern. Zusätzlich ist uns der Fokus auf die neueste Technik wichtig – hier wollen wir immer up-to-date sein.“

, © LiSec

Die auf dieser Seite veröffentlichten Nachrichten unterliegen dem Urheberrecht und sind Eigentum der entsprechenden Firma bzw. der Nachrichten-Quelle. Alle Rechte sind ausdrücklich vorbehalten. Jeder Nutzer, der sich Zugang zu diesem Material zugänglich macht, tut dies zu seinem persönlichen Gebrauch und die Nutzung dieses Materials unterliegt seinem alleinigen Risiko. Die Weiterverteilung und jegliche andere gewerbliche Verwertung des vorliegenden Nachrichtenmaterials ist ausdrücklich untersagt. In den Fällen, in denen solches Nachrichtenmaterial durch eine dritte Partei beigestellt wurde, erklärt jeder Besucher sein Einverständnis, die speziellen zutreffenden Nutzungsbedingungen anzuerkennen und sie zu respektieren. Wir garantieren oder bürgen nicht für die Genauigkeit oder die Zuverlässigkeit von irgendwelchen Informationen, die in den veröffentlichten Nachrichten enthalten sind, oder auch in Webseiten auf die hier Bezug genommen wird.

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.



Info Grid

Glass studies

Updated worldwide glass study 2023

plants.glassglobal.com.


Updated hollow glass study 2023

Request more information

Updated float glass study 2023

Request more information

Further glass market studies

Request more information

Firmenprofil



Aktualisierte Studie für die weltweite Glasindustrie 2023 jetzt verfügbar für Flach-, Hohlglas und Tableware

Wir haben unsere internationale Studie über die Glasindustrie (Flachglas, Hohlglas, Tableware) für 2023 aktualisiert.

Dieses Programm ermöglicht einen globalen Überblick über Glashersteller und technische Details. Übersichtliche und benutzerdefinierte Tabellen fassen die Informationen effizient zusammen wie z.B. Glastypen: Flachglas, Hohlglas, Tableware, Produktionskapazitäten in Kontinenten und Ländern, Ofenanzahl, Ofentypen, Baujahre, Glassorten und Unterkategorien, Produkte, Projekte, spezielle News und Downloads.

Weitere Datenbanken mit demoskopischen Daten und Import- und Exportdaten komplettieren die Marktinformationen. Basierend auf allen Datenbanken können Sie eigenständig Länderprofile mit Angaben zur gesamten lokalen Produktionskapazität, zur lokalen Marktgröße und die zu erwartende Marktgröße in der Zukunft erstellen.

Gerne erwarten wir daher Ihre Anfrage auf plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2023

X

Updated Float glass study 2023

X

Further glass studies and reports 2023

X