Glass Industry News

Steklarna Hrastnik focuses on glass packaging

, Steklarna Hrastnik

Steklarna Hrastnik is cancelling its table glassware programme this September and focusing all of its production capacities onto glass packaging.

The Slovenian glassmaker decided to expand capacities on the latter programme due to increased demand from the market for glass packaging because of its quality of glass.

The crisis, triggered by the global spread of coronavirus from March onwards, has affected the at the time still operating table glassware programme the most.

For this reason certain manufacturing machines of this programme were stopped.

It has been forced to reduce the number of employees at the table glassware programme by 60 until September of this year, of the total of 700 employees.

The layoff is being conducted in a soft manner, mostly through retirements and financing of early retirement for all those who are a few years shy of retirement.

The rest of the employees from the table glassware programme will be re-employed in the packaging programme.

The employees who remain will not have their salaries decreased, since the team has ambitious goals to reach, also connected to the investments into production.

Namely, the investments within the packaging programme, albeit of slightly limited scope, are continuing on.

This year's investment into the new G furnace and the new IS production machines amounts to €18.5 million euros.

The plan is to start with investments in the beginning of September and finish in November of this year.

The new furnace with 120 tonnes/day capacity will be ready also for implementation of the new innovative technology, which is to be developed by Steklarna Hrastnik together with its partners.

The new technology enables the possibility of joint usage of hydrogen as a fuel for the furnace.

By transferring the new technology to the industrial level, Steklarna Hrastnik will reduce the CO2 footprint by 15%.

At the end of this year's investment Steklarna Hrastnik will have two furnaces for production of glass packaging on two different locations in Hrastnik.

Next year it plans further investments into automation, digitalisation and robotisation of manufacture, which will additionally elevate the quality of its end products.

, © Steklarna Hrastnik

Die auf dieser Seite veröffentlichten Nachrichten unterliegen dem Urheberrecht und sind Eigentum der entsprechenden Firma bzw. der Nachrichten-Quelle. Alle Rechte sind ausdrücklich vorbehalten. Jeder Nutzer, der sich Zugang zu diesem Material zugänglich macht, tut dies zu seinem persönlichen Gebrauch und die Nutzung dieses Materials unterliegt seinem alleinigen Risiko. Die Weiterverteilung und jegliche andere gewerbliche Verwertung des vorliegenden Nachrichtenmaterials ist ausdrücklich untersagt. In den Fällen, in denen solches Nachrichtenmaterial durch eine dritte Partei beigestellt wurde, erklärt jeder Besucher sein Einverständnis, die speziellen zutreffenden Nutzungsbedingungen anzuerkennen und sie zu respektieren. Wir garantieren oder bürgen nicht für die Genauigkeit oder die Zuverlässigkeit von irgendwelchen Informationen, die in den veröffentlichten Nachrichten enthalten sind, oder auch in Webseiten auf die hier Bezug genommen wird.

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.



Info Grid

Glass studies

Updated worldwide glass study 2021

plants.glassglobal.com.


Updated hollow glass study 2021

Request more information

Updated float glass study 2021

Request more information

Further glass market studies

Request more information

Firmenprofil



Aktualisierte Studie für die weltweite Glasindustrie 2021 jetzt verfügbar für Flach-, Hohlglas und Tableware

Wir haben unsere internationale Studie über die Glasindustrie (Flachglas, Hohlglas, Tableware) für 2021 aktualisiert.

Dieses Programm ermöglicht einen globalen Überblick über Glashersteller und technische Details. Übersichtliche und benutzerdefinierte Tabellen fassen die Informationen effizient zusammen wie z.B. Glastypen: Flachglas, Hohlglas, Tableware, Produktionskapazitäten in Kontinenten und Ländern, Ofenanzahl, Ofentypen, Baujahre, Glassorten und Unterkategorien, Produkte, Projekte, spezielle News und Downloads.

Weitere Datenbanken mit demoskopischen Daten und Import- und Exportdaten komplettieren die Marktinformationen. Basierend auf allen Datenbanken können Sie eigenständig Länderprofile mit Angaben zur gesamten lokalen Produktionskapazität, zur lokalen Marktgröße und die zu erwartende Marktgröße in der Zukunft erstellen.

Gerne erwarten wir daher Ihre Anfrage auf plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2021

X

Updated Float glass study 2021

X

Further glass studies and reports 2021

X