Messen & Veranstaltungen

Messe

Messe interpack 2023

Die nächste interpack findet vom 7. bis 13. Mai 2026 in Düsseldorf statt.

Sie hielt, was sie versprach und übertraf die Erwartungen der Aussteller: Die größte und wichtigste Verpackungsmesse der Welt setzte vom 4. bis 10. Mai erneut Standards, vernetzte die Branche auf globaler Ebene, war Marktplatz und Content-Hub zugleich. Besucherinnen und Besucher aus 155 Ländern, viele davon mit festen Investitionsabsichten, kamen zur interpack 2023. 2.807 Aussteller präsentierten mit ihren Technologien und Lösungen die Kraft und Kreativität der Verpackungsindustrie. Was bleibt, sind zahlreiche Impulse, Ideen und konkrete Geschäftsabschlüsse, die in den kommenden Jahren umgesetzt werden.

Nachhaltige Verpackungstechnologien 

Nachhaltigkeit in all ihren Facetten war das absolute Top-Thema der interpack. Die Aussteller präsentierten High-End-Technologien und ganzheitliche Konzepte, die Effizienz und Nachhaltigkeit entlang der gesamten Produktionslinie berücksichtigen. „Viele Unternehmen der Konsumgüterindustrie haben sich eigene Nachhaltigkeitsziele gesetzt“, sagt Richard Clemens, Geschäftsführer VDMA Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen auf der interpack. „Den Unternehmen des Verpackungsmaschinenbaus ist es in den letzten Jahren gelungen, die Umsetzung nachhaltiger Verpackungskonzepte durch entsprechende technische Anpassungen und neu entwickelte Maschinenlösungen zu ermöglichen. Die interpack ist das Schaufenster der Innovationen und zugleich Ausgangspunkt für die Weiterentwicklung in Richtung einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft“, resümiert Clemens.

Unter den vielen Lösungen, die auf der interpack Weltpremiere feierten, waren auch zahlreiche Packstoffe und Packmittel in all ihrer Vielfalt. Über 1.000 Aussteller präsentierten sich alleine in diesem Bereich, ein neuer Rekord.

Neue und frische Formate

Große Beachtung fanden auch die weiteren Specials wie die interpack Start-up Zone, der Gemeinschaftsstand Co-Packing, mehrere Preisverleihungen mit spannenden Verpackungsinnovationen, die „SAVE FOOD Highlight-Route“ mit neuen Ansätzen im Kampf gegen den weltweiten Verlust und die Verschwendung von Nahrungsmitteln und die Förderung von Frauen bei „Women in Packaging“. Für einen besonderen Spirit sorgten bei dieser Premiere rund 200 Frauen aus der internationalen Branche, die sich im Rahmen der interpack austauschten und neue Netzwerke knüpften.

Die components, die mit 80 Ausstellern als Parallelveranstaltung in einer eigenen Halle stattfand, wurde von den Besucherinnen und Besuchern ebenfalls sehr gut angenommen. Die Zulieferindustrie mit Komponenten und Software für Verpackungs- und Prozesstechnologie spielt eine wichtige Rolle bei der Digitalisierung von Produktionsprozessen.
 

Die nächste interpack findet vom 7. bis 13. Mai 2026 in Düsseldorf statt.

Weitere Informationen zur Messe gibt es unter www.interpack.de

Produkte

1) Verpackungsmaschinen und - geräte

2) Packmittel und Packhilfsmittel

3) Süßwarenmaschinen

4) Dienstleistungen für die verpackende Wirtschaft und die Süßwarenindustrie

Land Deutschland
Stadt Düsseldorf, Exhibition Centre
Standort Düsseldorf
Turnus triennial
nächste Termine 04.05.2023 - 10.05.2023
07.05.2026 - 13.05.2026

Veranstalter

Firma Messe Düsseldorf GmbH
Anschrift Postfach 101006
40474 Düsseldorf
Land Deutschland
Telefon 0049 211 456001
Telefax 0049 211 456087404
Email online-support@glasstec-online.com
Internet http://www.glasstec.de