Do not miss our special. Click here


Glass Industry News

Siemens etabliert Center für Industriesoftware in Genua

, Siemens/siemens.com

Siemens bündelt seine Aktivitäten in Genua und errichtet im Erzelli Technologiepark ein Industry Software Center, das ab 2014 mehr als 600 Arbeitsplätze bietet. Zu diesem Zweck hat Siemens mit der Genova Hightech S.P.A. einen langfristigen Leasingvertrag abgeschlossen, der sich über neun Jahre erstreckt und eine Option zur Verlängerung um sechs Jahre vorsieht. Insgesamt belaufen sich die Investitionen von Siemens für dieses Projekt auf über 20 Millionen Euro. Bei der heutigen Unterzeichnung des Leasingvertrags sagte Prof. Siegfried Russwurm, Mitglied des Vorstands der Siemens AG und CEO des Siemens Industry Sectors: "Der Ausbau unseres Industriesoftware-Portfolios ist einer unserer strategischen Hebel für den Industry Sector. Indem wir unsere wesentlichen Aktivitäten in Erzelli, Genua, bündeln, zeigen wir deutlich, wie wir auf Italien und die hohe Kompetenz unserer Siemens-Software-Ingenieure in der Region Ligurien setzen."

Schon heute befindet sich das weltweite Kompetenzzentrum von Siemens für das sogenannte Manufacturing Operation Management (MOM) in Genua. Es umfasst unter anderem die Softwarekategorien Human Machine Interface (HMI), Manufacturing Execution System (MES), Qualitätssicherungssysteme und Anlagenmanagementsysteme. In dem neuen Siemens-Office in Erzelli werden auf einer Gesamtfläche von 8.500 m² unter anderem ein Trainings Center, ein Datenraum und mehr als 600 Arbeitsplätze entstehen. Nach der geplanten Fertigstellung in 2014 werden die Büros von Siemens-Mitarbeitern und externen Softwarepartnern genutzt, die für Siemens in Genua arbeiten.

Siemens entwickelt erfolgreich Industriesoftware in Genua seit das Unternehmen in 2001 die italienische Softwarefirma ORSI Automazione erworben hat. Genua wurde zum Hauptsitz für die Entwicklung und das Marketing von SIMATIC IT, der Siemens Software-Suite für das Fertigungsmanagement. In den Folgejahren hat Siemens sein Portfolio für diesen Wachstumsmarkt kontinuierlich ausgebaut. Die letzten Industriesoftware-Unternehmen, die Siemens übernommen hat, waren Active Tecnologia em Sistemas de Automação (Pharmazeutische und Biotech Produktion), Vistagy Inc. (Design und Fertigung von Verbundwerkstoffen), die IBS AG (Qualitäts- und Produktionsmanagement) und Innotec do Brasil (ganzheitliches Anlagenmanagement).

, Siemens/siemens.com

Die auf dieser Seite veröffentlichten Nachrichten unterliegen dem Urheberrecht und sind Eigentum der entsprechenden Firma bzw. der Nachrichten-Quelle. Alle Rechte sind ausdrücklich vorbehalten. Jeder Nutzer, der sich Zugang zu diesem Material zugänglich macht, tut dies zu seinem persönlichen Gebrauch und die Nutzung dieses Materials unterliegt seinem alleinigen Risiko. Die Weiterverteilung und jegliche andere gewerbliche Verwertung des vorliegenden Nachrichtenmaterials ist ausdrücklich untersagt. In den Fällen, in denen solches Nachrichtenmaterial durch eine dritte Partei beigestellt wurde, erklärt jeder Besucher sein Einverständnis, die speziellen zutreffenden Nutzungsbedingungen anzuerkennen und sie zu respektieren. Wir garantieren oder bürgen nicht für die Genauigkeit oder die Zuverlässigkeit von irgendwelchen Informationen, die in den veröffentlichten Nachrichten enthalten sind, oder auch in Webseiten auf die hier Bezug genommen wird.

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.



Info Grid

Glass studies

Updated worldwide glass study 2019

plants.glassglobal.com.


Updated hollow glass study 2019

Request more information

Updated float glass study 2019

Request more information

Firmenprofil



Aktualisierte Studie für die weltweite Glasindustrie 2019 jetzt verfügbar für Flach-, Hohlglas und Tableware

Wir haben unsere internationale Studie über die Glasindustrie (Flachglas, Hohlglas, Tableware) für 2019 aktualisiert.

Dieses Programm ermöglicht einen globalen Überblick über Glashersteller und technische Details. Übersichtliche und benutzerdefinierte Tabellen fassen die Informationen effizient zusammen wie z.B. Glastypen: Flachglas, Hohlglas, Tableware, Produktionskapazitäten in Kontinenten und Ländern, Ofenanzahl, Ofentypen, Baujahre, Glassorten und Unterkategorien, Produkte, Projekte, spezielle News und Downloads.

Weitere Datenbanken mit demoskopischen Daten und Import- und Exportdaten komplettieren die Marktinformationen. Basierend auf allen Datenbanken können Sie eigenständig Länderprofile mit Angaben zur gesamten lokalen Produktionskapazität, zur lokalen Marktgröße und die zu erwartende Marktgröße in der Zukunft erstellen.

Gerne erwarten wir daher Ihre Anfrage auf plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2019

X

Updated Float glass study 2019

X