Aktualisierte Studie für die weltweite Glasindustrie 2018 jetzt verfügbar für Flach-, Hohlglas und Tableware

Wir haben unsere internationale Studie über die Glasindustrie (Flachglas, Hohlglas, Tableware) für 2018 aktualisiert.

Dieses Programm ermöglicht einen globalen Überblick über Glashersteller und technische Details. Übersichtliche und benutzerdefinierte Tabellen fassen die Informationen effizient zusammen wie z.B. Glastypen: Flachglas, Hohlglas, Tableware, Produktionskapazitäten in Kontinenten und Ländern, Ofenanzahl, Ofentypen, Baujahre, Glassorten und Unterkategorien, Produkte, Projekte, spezielle News und Downloads.

Weitere Datenbanken mit demoskopischen Daten und Import- und Exportdaten komplettieren die Marktinformationen. Basierend auf allen Datenbanken können Sie eigenständig Länderprofile mit Angaben zur gesamten lokalen Produktionskapazität, zur lokalen Marktgröße und die zu erwartende Marktgröße in der Zukunft erstellen.

Gerne erwarten wir daher Ihre Anfrage auf plants.glassglobal.com.


Glass Industry News

Frank Ebersbach übernimmt futronics Entwicklungsleitung

Der 38-Jährige folgt Ex-Chef Wolfgang Lachmann in große Fußstapfen

Frank Ebersbach heißt der neue Entwicklungsleiter des Tettnanger Steuerungsspezialisten. Er übernimmt ab sofort die Verantwortung für die Hardware- und Softwareentwicklung im Geschäftsbereich Behälterglasindustrie sowie für die Automatisierung von Sonderanwendungen mit sogenannten Embedded Systemen. Zuvor war der Techniker knapp zehn Jahre lang bei einem großen internationalen Anbieter von Sensorik- und Automatisierungslösungen am Standort Tettnang beschäftigt.

Will das Unternehmen technologisch wie strategisch voranbringen: futronics neuer Entwicklungsleiter Frank Ebersbach. (Foto: futronic/Alexander Nold)

Zu den Aufgaben des 38-Jährigen gehören etwa die Weiterentwicklung der erfolgreichen futronic-Steuerungen und -Antriebe für Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Behältergläsern. Dazu zählen etwa Getränkeflaschen, Gläser für Brotaufstriche, Babynahrung oder auch Parfumflakons, die in Glasfabriken rund um den Globus gefertigt werden. Darüber hinaus ist er für Projekte zur Automatisierung von Sonderanwendungen mit sogenannten Embedded Systemen verantwortlich. Unter seiner Ägide sollen freilich auch neue, innovative Produkte entstehen. Das Ziel: „futronic ist einer der führenden Anbieter in diesem Bereich“, erklärt Ebersbach. „Ich will dazu beitragen, die Vorreiterrolle unseres Unternehmens im globalen Wettbewerb auch langfristig zu sichern.“

Große Fußstapfen

Dabei ist ihm durchaus bewusst, als Nachfolger von Wolfgang Lachmann, einem Urgestein der Glasindustrie, tritt er in große Fußstapfen. Doch das Vertrauen der Geschäftsführung ist ihm gewiss: „Wir sind überzeugt, Frank Ebersbach ist der richtige Mann für diese Aufgaben“, versichert futronic-Chef Michael Preuß. „In diese Fußstapfen wird er schnell hineinwachsen und das Unternehmen strategisch wie technologisch weiter voranbringen.“

Erfahrung in Vertrieb und Führungsverantwortung

Der Techniker ist bereits seit 1. Dezember im Haus. Seitdem hatte er ein strenges Programm zu absolvieren, um sich einzuarbeiten, sich auf seine neuen Aufgaben vorzubereiten und sein 13-köpfiges Team einzuschwören. Zuvor war er zunächst bei einem Spezialmaschinenbauer und zuletzt knapp zehn Jahre lang bei einem großen, internationalen Anbieter von Sensorik- und Automatisierungslösungen in Tettnang beschäftigt. Aus den beiden Unternehmen bringt er neben viel Know-how aus Entwicklung, Fertigung und Qualitätssicherung auch Erfahrungen im technischen Vertrieb und in Führungsverantwortung mit – und damit wichtige Kompetenzen für seine Arbeit an der Schnittstelle zwischen Kunden und Produktion.

Entschleunigung am Fluss

Ebersbach, geboren in Leipzig, ist in Tettnang aufgewachsen, engagiert sich hier seit vielen Jahren im Tierschutz. Ansonsten ist er in seiner Freizeit gerne draußen unterwegs, etwa auf dem Motorrad durch die Dolomiten. Oder aber er sucht gemeinsam mit seiner Frau per Wohnmobil, auf dem Mountainbike oder in Wanderstiefeln die Entschleunigung in den Bergen und Wäldern, an den Flüssen der nordischen Länder. Und tankt dort Kraft für kommende Aufgaben bei futronic.

13.02.2018, futronic GmbH

Die auf dieser Seite veröffentlichten Nachrichten unterliegen dem Urheberrecht und sind Eigentum der entsprechenden Firma bzw. der Nachrichten-Quelle. Alle Rechte sind ausdrücklich vorbehalten. Jeder Nutzer, der sich Zugang zu diesem Material zugänglich macht, tut dies zu seinem persönlichen Gebrauch und die Nutzung dieses Materials unterliegt seinem alleinigen Risiko. Die Weiterverteilung und jegliche andere gewerbliche Verwertung des vorliegenden Nachrichtenmaterials ist ausdrücklich untersagt. In den Fällen, in denen solches Nachrichtenmaterial durch eine dritte Partei beigestellt wurde, erklärt jeder Besucher sein Einverständnis, die speziellen zutreffenden Nutzungsbedingungen anzuerkennen und sie zu respektieren. Wir garantieren oder bürgen nicht für die Genauigkeit oder die Zuverlässigkeit von irgendwelchen Informationen, die in den veröffentlichten Nachrichten enthalten sind, oder auch in Webseiten auf die hier Bezug genommen wird.

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.


Info Grid

Global Hollow Glass Market Study

Hollow Glass Market Study

Weitere News

Um alle News dieser Firma zu sehen, klicken Sie bitte hier .

Info

Das täglich aktuelle Nachrichtenportal für die internationale Glasindustrie. Lesen Sie heute 0 aktuelle Berichte. Insgesamt bieten wir 7240 Nachrichten von 945 verschiedenen Unternehmen.



Newsletter

Wir versenden einen kostenfreien monatlichen Newsletter mit aktuellen Informationen über die Branche. Klicken Sie hier, um Ihre persönliche Ausgabe des glassglobal Newsletter zu bestellen.

kostenfrei abonnieren