Do not miss our special. Click here


Glass Industry News

Architecture Awards Highlight Expanding Role of Digital Ceramic Printed Glass

, Dip-Tech

The world of architecture has recently bestowed several prestigious awards on architects and projects that made dramatic use of digital ceramic printed glass. In each project, the glass, printed with Dip-Tech technology played a unique role in the structure. Digital printed glass with ceramic-based inks enables controlled glass functionality, unlimited design possibilities and unmatched durability. 

The Transitional Cathedral in Christchurch, New Zealand, a recent project by Shigeru Ban, the 2014 Pritzker Architecture Prize laureate, was built after the city’s iconic cathedral with stained glass rose window was severely damaged by earthquakes. Digitally printed glass was used to reinterpret the original rose window by reviving the stained glass images, ultimately restoring a significant spiritual landmark for the community.


The Glass House at Dælenenggata 36, in Oslo Norway, designed by Element Arkitekter and named Norway Building of the Year 2013, creates a transformative experience for the public through digital ceramic printed glass. With the ability to reproduce any pattern or design, digital ceramic printed glass enabled the creation of a virtual green oasis in the city. The innovative, beautiful, and imaginative architectural design consists of three facades that create the illusion of looking through the leaves in a tree canopy, shifting passersby’s point of view.


Architect Giorgi Khmaladze’s Fuel Station + McDonalds in Batumi, Georgia was awarded ArchDaily’s 2014 Commercial Building of the Year and received Special Mention at Next Landmark 2013, Helsinki. The structure is entirely enveloped in digital ceramic printed glass. The large curtain wall is exposed to direct sunlight and the durable ceramic ink black dot pattern-printed glass controls UV ray transmission while visually blending into the roof.

Giorgi Khmaladze said: “Digital glass printing was the only solution to achieve the necessary shading control. The digital printing gave full control over the dot radii, which ultimately controlled the level of transparency, allowing for a gradient effect.”

By allowing unlimited creativity in combination with highly controlled functionality, as well as long-lasting durability and support for sustainable architecture, Dip-Tech’s digital ceramic in-glass printing technology provided these top architects and designs with a new medium for expression.


About Dip-Tech
Dip-Tech is the world’s leading provider of digital in-glass printing solutions that combine the durability of ceramic inks with the versatility and quality of digital printing. With more than a decade of market experience, Dip-Tech provides an unmatched and field-proven solution for all exterior and interior flat glass printing applications spanning a full range of artistic and functional requirements

, Dip-Tech

Die auf dieser Seite veröffentlichten Nachrichten unterliegen dem Urheberrecht und sind Eigentum der entsprechenden Firma bzw. der Nachrichten-Quelle. Alle Rechte sind ausdrücklich vorbehalten. Jeder Nutzer, der sich Zugang zu diesem Material zugänglich macht, tut dies zu seinem persönlichen Gebrauch und die Nutzung dieses Materials unterliegt seinem alleinigen Risiko. Die Weiterverteilung und jegliche andere gewerbliche Verwertung des vorliegenden Nachrichtenmaterials ist ausdrücklich untersagt. In den Fällen, in denen solches Nachrichtenmaterial durch eine dritte Partei beigestellt wurde, erklärt jeder Besucher sein Einverständnis, die speziellen zutreffenden Nutzungsbedingungen anzuerkennen und sie zu respektieren. Wir garantieren oder bürgen nicht für die Genauigkeit oder die Zuverlässigkeit von irgendwelchen Informationen, die in den veröffentlichten Nachrichten enthalten sind, oder auch in Webseiten auf die hier Bezug genommen wird.

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.



Info Grid

Glass studies

Updated worldwide glass study 2020

plants.glassglobal.com.


Updated hollow glass study 2020

Request more information

Updated float glass study 2020

Request more information

Firmenprofil



Aktualisierte Studie für die weltweite Glasindustrie 2020 jetzt verfügbar für Flach-, Hohlglas und Tableware

Wir haben unsere internationale Studie über die Glasindustrie (Flachglas, Hohlglas, Tableware) für 2020 aktualisiert.

Dieses Programm ermöglicht einen globalen Überblick über Glashersteller und technische Details. Übersichtliche und benutzerdefinierte Tabellen fassen die Informationen effizient zusammen wie z.B. Glastypen: Flachglas, Hohlglas, Tableware, Produktionskapazitäten in Kontinenten und Ländern, Ofenanzahl, Ofentypen, Baujahre, Glassorten und Unterkategorien, Produkte, Projekte, spezielle News und Downloads.

Weitere Datenbanken mit demoskopischen Daten und Import- und Exportdaten komplettieren die Marktinformationen. Basierend auf allen Datenbanken können Sie eigenständig Länderprofile mit Angaben zur gesamten lokalen Produktionskapazität, zur lokalen Marktgröße und die zu erwartende Marktgröße in der Zukunft erstellen.

Gerne erwarten wir daher Ihre Anfrage auf plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2020

X

Updated Float glass study 2020

X