Aktualisierte Studie für die weltweite Glasindustrie 2017 jetzt verfügbar für Flach-, Hohlglas und Tableware

Wir haben unsere internationale Studie über die Glasindustrie (Flachglas, Hohlglas, Tableware) für 2017 aktualisiert.

Dieses Programm ermöglicht einen globalen Überblick über Glashersteller und technische Details. Übersichtliche und benutzerdefinierte Tabellen fassen die Informationen effizient zusammen wie z.B. Glastypen: Flachglas, Hohlglas, Tableware, Produktionskapazitäten in Kontinenten und Ländern, Ofenanzahl, Ofentypen, Baujahre, Glassorten und Unterkategorien, Produkte, Projekte, spezielle News und Downloads.

Weitere Datenbanken mit demoskopischen Daten und Import- und Exportdaten komplettieren die Marktinformationen. Basierend auf allen Datenbanken können Sie eigenständig Länderprofile mit Angaben zur gesamten lokalen Produktionskapazität, zur lokalen Marktgröße und die zu erwartende Marktgröße in der Zukunft erstellen.

Gerne erwarten wir daher Ihre Anfrage auf plants.glassglobal.com.


Firmenverzeichnis

INFO

Dies sind die Basisdaten für das ausgewählte Unternehmen. Diese Firma stellt weitere Informationen wie z.B. Webseite, Telefon- und Fax-Nummern, Ansprechpartner, Firmengeschichte, Details bereit.

Um diese Informationen einzusehen benötigen Sie einen gültigen "Profile Access" für glassglobal.com. Die Konditionen können Sie über folgenden Link: Preis Info einsehen

login



Kontakt Info

Anschrift Cofermin Chemicals GmbH & Co. KG
Alfredstr. 61
45130 Essen
Land Deutschland
Email Ihre Nachricht an Cofermin Chemicals GmbH & Co. KG

Produkte oder Maschinen

  1. Chromoxid und andere Metalloxide, wie Kobaltoxid und Zinkoxid
  2. Seltene Erden, wie Ceroxid, Dysprosiumoxid, Erbiumoxid, Neodymoxid und Yttriumoxid
  3. Fluorprodukte, wie Kryolith und Flussspat
  4. Lithiumchemikalien, wie Lithiumcarbonat und Lithiumhydroxid
  5. Silberprodukte, wie Silbernitrat, Silbersulfat, Silbercyanid und Kaliumsilbercyanid
  6. Natriumbenzoat und Benzoesäure
  7. Korrosionsinhibitoren und Metallpassivatoren, wie Benzotriazol, Tolyltriazol und Benzimidazol
  8. Molybdate, wie Natriummolybdat und Ammoniummolybdat
  9. technische Rizinusölderivate wie Türkischrotöl, Rübölsufonat und Glycerintrioleat
  10. technische Nitrate, wie Kaliumnitrat und Natriumnitrat
  11. Persulfate, wie Natriumpersulfat und Ammoniumpersulfat
  12. Düngemittel, wie Magnosiet K 17 (Schwefel-Magnesiumdünger)